Ashwagandha

Ashwagandha (Withania somnifera) wird als König der ayurvedischen Kräuter bezeichnet.

Ashwagandha ist ein Nährstoff, der immer beliebter wird. Hier ist der Grund...

Was ist Ashwagandha?

Ashwagandha, ein exotisches Kraut, auch bekannt als indischer Ginseng oder Winterkirsche. Die Pflanze ist ein niedriger, kleiner Strauch mit orangefarbenen Beeren, die an Tomaten erinnern. 

Dieses Kraut ist in Indien, Sri Lanka und sogar in ganz Afrika beheimatet und gedeiht in trockeneren, wärmeren Klimazonen. Es wird seit Tausenden von Jahren zur Förderung der allgemeinen Gesundheit eingesetzt. 

Ashwagandha ist ein Adaptogen, welches bedeutet, dass es dem Körper hilft, sich an Stress anzupassen, und es workt sich positiv auf das Wohlbefinden aus – und viele andere Vorteile.

Die Vorteile von Ashwagandha

Chronischer Stress belastet sowohl unseren Körper als auch unseren Geist. es zehrt an unserer Energie und wird mit vorzeitiger Alterung und degenerativen Erkrankungen in Verbindung gebracht. Ashwagandha hat sich als vorteilhaft erwiesen:

  • Zur Linderung von Ängsten, Stress und Depressionen: Ashwagandha wird seit langem zur Reduzierung von Angstzuständen und Stress sowie zur Unterstützung einer gesunden Stimmung eingesetzt. Es kann die Rezeptoren der Nervenzellen für einen beruhigenden Neurotransmitter namens GABA aktivieren, und in einer Studie mit Erwachsenen führte ein Ashwagandha-Extrakt zu einer deutlichen Verringerung der Ergebnisse auf Stressbewertungsskalen. Darüber hinaus lindert dieses Kraut nachweislich auch die Symptome einer Depression.
  • Zur Verbesserung der kognitiven Leistung: Wissenschaftler haben spezifische Auswirkungen von Ashwagandha auf die Gehirnaktivität identifiziert. Bei gesunden Erwachsenen verbessert die tägliche Einnahme von Ashwagandha nachweislich die kognitive Leistungsfähigkeit – mit einer Steigerung der Reaktionszeit, des Unterscheidungsvermögens, der Wachsamkeit und anderer Gehirnfunktionen. Darüber hinaus deuten Untersuchungen darauf hin, dass Ashwagandha zum Schutz vor Demenz beitragen kann.
  • Zur Besserung des Schlafs: Eine Studie am Menschen ergab, dass ein Ashwagandha-Extrakt den erholsamen Schlaf um 72 % verbesserte. 
  • Zum Erhalt eines gesunder Cortisolspiegel: Ashwagandha kann dazu beitragen, einen bereits gesunden Cortisolspiegel zu fördern, selbst wenn Sie auf Stresssituationen reagieren. Untersuchungen haben ergeben, dass die Verwendung dieses Extrakts auch mit einem verringerten Cortisolspiegel am Morgen verbunden ist.
  • Als Hilfe, um den Blutzuckerspiegel aufrechtzuerhalten: In klinischen Studien wurde gezeigt, dass das Wurzelpulver von Ashwagandha einen bereits gesunden Blutzuckerspiegel unterstützt und eine gesunde Insulinreaktion fördern kann.
  • Zum Erhalt eines gesunden Testosteronhaushalts: Ashwagandha ist ein starkes Kraut für die männliche Gesundheit, da es dabei helfen kann, die Testosteronproduktion in einem normalen, gesunden Bereich zu halten und so ein gesundes Hormongleichgewicht zu unterstützen.
  • Als starke antioxidative Aktivität: Extrakte aus Ashwagandha-Wurzeln und -Blättern enthalten eine Mischung bioaktiver Verbindungen, darunter Withaferin A, Withanolide, Withanoside und andere. Diese Verbindungen wirken als Antioxidantien und entzündungshemmende Mittel. Sie wirken auch auf andere Weise, um das Gehirn vor Krankheiten zu schützen.

Ashwagandha ist sicher in der Anwendung

Es besteht ein großer Bedarf an sicheren und wirksamen Präventionsstrategien, um die Auswirkungen von Stress auf unser Nervensystem zu bekämpfen.

Studien zur Toxizität bei Tieren zeigen, dass diese bemerkenswerte Pflanze sicher und gut verträglich ist.

Referenzen

Adrenal Energy Formula, 120 caps
#01630C 120 Vegetarische Kapseln
Life Extension Mix™ Tablets
#02355 240 Tabletten
The One®
#60024 1 Flüssigkeit / flüssig
Thrivagen
#60018 1 Flüssigkeit / flüssig

Nicht auf Lager

Siehe empfohlenes Produkt

Life Extension Mix™ Capsules, EU
#02354EU 360 Kapseln

Nicht auf Lager

Nicht auf Lager

Siehe empfohlenes Produkt

Life Extension Mix™ Tablets, EU
#02355EU 240 Tabletten