Life Extension, overhead view of white coloured creamy yoghurt  in bowl with spoon, adorned with blueberries, blackberries and mint leaves

Bifidobakterien 

Bifidobakterien sind eine Gruppe von Bakterien, die als Probiotika bezeichnet werden. 

Probiotika leben normalerweise in Ihrem Darm und Magen und tragen zur Optimierung der Verdauungsgesundheit bei.

Vorteile von Bifidobakterien-Probiotika

Präbiotika kommen dem Einzelnen zugute, indem sie das Wachstum und/oder die Aktivität gesunder Bakterien im Dickdarm stimulieren, wodurch die Gesundheit des Einzelnen verbessert wird. Es ist wichtig zu beachten, dass alle Präbiotika Ballaststoffe sind, aber nicht alle Ballaststoffe sind präbiotisch. 

Abgesehen davon, dass sie für die Gesundheit der Verdauung wichtig sind, zeigen wissenschaftliche Erkenntnisse, dass ein gesundes Darmmikrobiom folgendes kann:

  • die Stimmung unterstützen.
  • die kardiovaskuläre Gesundheit fördern.
  • eine gesunde Immunabwehr fördern. 
  • die Gesundheit des gesamten Körpers unterstützen. 
  • die Fähigkeit, Krankheiten abzuwehren, stärken.

Bifidobakterium in Lebensmitteln

Damit eine Lebensmittelzutat als Präbiotikum eingestuft werden kann, muss sie resistent gegen Magensäure, enzymatische Hydrolyse und Absorption im oberen Gastrointestinaltrakt sein, die von der Darmflora fermentiert werden, sowie das Wachstum und/oder die Aktivität nützlicher Bakterien stimulieren.

Bifidobakterium-Ergänzung

Es ist besonders bei älteren Personen wichtig, Nahrungsergänzungsmittel zu verwenden, um die Bifidobakterien gut zu ernähren. Forschungsergebnissen zufolge beträgt der Anteil gesunder Bifidobakterien im menschlichen Darm im Säuglingsalter etwa 60 %. Im Erwachsenenalter sinken sie auf 30–40 %, im späten mittleren Alter auf etwa 10 % und im Alter auf weniger als 5 %.

Weniger Bifidum bedeutet mehr Platz für ungesunde, gefährliche Bakterien. Wie alles in unserem Körper benötigen Bifidobakterien die richtige Art von Nahrung, um zu wachsen und sich zu vermehren. 

Und obwohl die wichtigste Nahrungsquelle für Bifidobakterien Ballaststoffe sind, haben Studien gezeigt, dass sie besonders von einem Präbiotikum namens Xylooligosaccharid (XOS) gedeihen. Dieses Präbiotikum war bereits wirksam, wenn es in relativ kleinen Mengen eingenommen wurde. 

Spannende klinische Studien am Menschen zeigen, dass diese zielgerichtete präbiotische Formulierung Bifidobakterien im Verdauungstrakt dramatisch fördert.


Referenzen

FLORASSIST® Balance, EU
#01825EU 30 Flüssige vegetarische Kapseln
Bifido GI Balance
#01622 60 Vegetarische Kapseln
FLORASSIST® Prebiotic
#02203 60 Kau-Tabletten