Life Extension,two whole and two half bitter melon fruits on white background

Bitterstoffe

Bitterstoffe aktivieren von Natur aus die Verdauungsprozesse, aber es gibt einige bittere Kräuter, die gezielter die Bewegung von Galle und Toxinen von der Leber in die Gallenblase unterstützen.

Rezeptoren für Bitterstoff bedecken den Zungenrücken und kommen auch in Lunge, Eierstöcken, Bauchspeicheldrüse und anderen Geweben vor. 

  • Sie können zahlreiche biologische Prozesse auslösen. 
  • Dazu gehören die Regulierung des Blutzuckers.
  • Und die Aktivierung des Immunsystems als Reaktion auf Infektionen.

Was sind Bitterstoffe?

Es gibt verschiedene Formen von Bitterstoffen, die eine liposomale Nährstoffunterstützung bieten. Zu den verschiedenen Inhaltsstoffen, die zu Bitterstoffen gehören, gehören Mariendistel, Aubergine, Orange und Melone.

Orangenbitter

Orangen sind reich an Hesperidin und 60 anderen Flavonoiden sowie an Pektinfasern, was sie zu wahren Kraftpaketen der Ernährung macht. Die Forschung zeigt, dass Orangen und ihre Inhaltsstoffe die Gesundheit von Augen, Herz, Nieren und Immunsystem stark fördern.

Dr. Shade’s Liver Sauce®, EU
#60043EU 1 Flüssigkeit / flüssig
Dr. Shade’s BitterX
#60013 1 Flüssigkeit / flüssig
Dr. Shade’s Liver Sauce®
#60043 1 Flüssigkeit / flüssig